Welcome to Berlin Gym - Verein der Kampfkünste e.V. 

Kampfsport in Friedrichshain / Mitte 

Unsere Kurse / classes

ACHTUNG: Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir derzeitig veränderte Trainingszeiten und trainieren an anderen Orten. Alle Infos zu den einzelnen Trainings findest du auf unserer Startseite!

 

Kyokushin-Karate (Vollkontakt-Karate)

Karate, ursprünglich Karatedô, ist eine ostasiatische Kampfkunst und bedeutet aus dem Japanischen übersetzt so viel wie „Weg der leeren Hand". Damit wird einerseits angedeutet, dass im Karate ohne Waffen gekämpft wird und andererseits der Weg zum Ziel einen lebenslanger Prozess für eine*n Karateka darstellt. "Kyokushin" bezeichnet eine Stilrichtung im Karate. Da Kyokushin im Vollkontakt gekämpft wird, zählt dieser Stil zum härtesten Karatestil. Wie bei den meisten Karatestilen besteht das Training im Kyokushin-Karate aus Kihon (Grundtechniken), Kata (Formen) und Kumite (Kampf). Jedoch stellt das Kumite- und Konditionstraining den Fokus unseres Trainings dar.

Montag von 20.30 - 22.00 Uhr beim SG EBT in der Samariterstr. 19-21 in Friedrichshain.


Boxen

Boxen bezeichnet den mit Boxhandschuhen gepolsterten Faustkampf. Ziel ist es, möglichst viele Treffer beim Gegner zu erzielen oder diesen durch einen "Knockout" (K.O.) außer Gefecht zu setzen. Dabei erfordert Boxen saubere Techniken aber vor allem auch eine gute und schnelle Beinarbeit.
In unserem Training liegt der Fokus auf der Schulung und Vermittlung der Basistechniken, Schrittfolgen und der Anwendung der Techniken im Trainingskampf (Sparring). Alles unter kontrollierten und rücksichtsvollen Bedingungen versteht sich.

Dienstag von 20.30 - 22.00 Uhr bei "Fit" am Rosenthaler Platz.


Flurtraining

Flurtraining ist eine spezielle Variante des Kyokushin-Karate Trainings und bedeutet die Ausführung von Techniken und Kombinationen im Freien.  Ziel ist eine bessere Standsicherheit und die Erhöhung der Präzision, ganz im Geiste der japanischen Philosophie, stets nach Verbesserung und Perfektion zu streben. Traditionell handelt es sich um eine Trainingsmethode, entwickelt von einem unserer Meister und wird auf verschiedenen Routen trainiert, so. z.B. am Eichkamp (8,8km lange Strecke mit durchgängigem Techniktraining.) oder am Teufelsberg in Berlin Charlottenbburg. Unser Flurtraining ist eine ergänzende Variante und wir trainieren meist in einem zentral gelegenen Park in der Nähe unserer Trianingsstätte am Rosenthaler Platz, meistens im Park am Nordbahnhof oder auch dem Humboldthain, Mauerpark oder dem Volkspark am Weinberg. Das Flurtraining findet Sonntags um 14Uhr statt und ist eine entspannte Ergänzungseinheit von ca. 60 Minuten. Trainiert wird auch bei Wind und Wetter!