Welcome to Berlin Gym - Verein der Kampfkünste e.V. 

Kampfsport in Friedrichshain / Mitte 

Pencak Silat

Bedeutet auf deutsch: Kunstvolles Kämpfen und ist eine indonesische Kriegskunst, die über Jahrhunderte hinweg auch kulturellen Einflüssen nicht verschlossen war. Heute ist P.S. Ein modernes Wettkampfsystem in traditioneller, sehr ästhetischer Ausführung mit spezieller, den gesamten Körper und die Kondition schulender Gymnastik.

Elemente des Trainings sind:

Olharaga: Vollkontakt-Kampfsport

Olharaga: Vollkontakt-Kampfsport (Grundschule, Techniken, Kampftraining), Wettkampfsport 

  • Beladiri: Selbstverteidigung mit und/oder ohne Waffen gegen einen oder mehrere Gegner
  • Seni: Kunstvolle Körperbeherrschung-, und Bewegung (Gymnastik, Motorik, Ästhetik)
  • Issi-Ilmu: Geistig-, meditative Schulung

Durch die Vereinigung all dieser Elemente bietet P.S. Allen Interessenten gleichermaßen das breiteste Spektrum an Möglichkeiten


Kyokushin-Karate

Kyokushin-Karate

… bedeutet auf Deutsch „Die letzte Wahrheit“ und ist eine Weiterentwicklung des modernen Karates von Sosai Masutatsu Oyama und umfasst die strengste und härteste Ausübung aller Inhalte des Karate: Kata (Formen), Kihon (Grundschule) und Kumite (Kampf). Wiederum durch Weiterentwicklung des Großmeisters Hanshi Steve Arneil und den Methoden der IFK (International Federation of Karate) wird durch Kombination der Techniken und verschiedenen Variationen der Ausführung ein enormer Anspruch an die Konzentration und Aufmerksamkeit gestellt und somit auch die Denkfähigkeit wesentlich geschult. Kampfspezifisch ist das Training an den Verband IBK angelehnt, der durch den leidenschaftlichen Einsatz für den Kumite-Apsekt durch Großmeister Jon Bluming vorrangig Kampftraining und Nahkampftechniken beinhaltet.

Kyokushin steht ganz im Sinne japanischer Samurai Menthalität: Die Schärfste Klinge wird im heißesten Feuer geschmiedet.

 

Muay Thai

Muay Thai Berlin Friedrichshain Vollkontakt Kampfkunst

Thai Boxen ist eine Vollkontakt-Kampfkunst unter besonderer Anwendung von Ellenbogen-, Knie- und Wurftechniken. Stilistisch ist das Thai-Boxen im letzten Jahrhundert als moderne, sportliche Variante des mehr als 5.000 Jahre alten thailändischen Kampfwissens populär geworden. Im Training werden alle Elemente des Muay-Thai gelehrt; Ziel ist es den Schüler für den sportlichen Wettkampf zu befähigen und daneben individuellen Interessen gerecht zu werden.


MMA (Mixed Martial Arts)/Grappling/Sambo

-weitere Infos folgen in Kürze/derzeit KEIN MMA Training-